Das Medizinrad - Spiritualität für Männer

Naturbezogene Selbsterfahrung im Jahreskreis

Eine Gruppe von Männer, die die alten Jahreskreisfeste unserer Vorfahren gemeinsam begeht: wir verbinden uns mit den Energien der Jahreszeiten und übertragen diese auf unsere seelischen Themen, unsere Partnerschaft, unseren Alltag. Es ist berührend und stärkend zu erleben, wie die Naturkräfte  von Aufbruch und Wachstum, von Fülle und Reife, von Rückzug und Stille sich auch als Bewegungen unserer Seele erleben lassen. Im Einklang mit der Natur wird der Umgang mit den Männerthemen Sehnsucht und Lust, Angst und Zorn, Liebe und Einsamkeit um vieles leichter. So entstehen Selbst-Bewusstsein, Eigen-Kompetenz und Mitgefühl  -  für sich selber, für andere, für die Schöpfung.

Wir arbeiten mit Körperübungen, um uns ganz wahrzunehmen; mit gegenseitigen Feedback von Mann zu Mann, um auch unseren Schattenseiten zu erkunden; mit bodenständigen Ritualen und schamanischen Wahrnehmungsübungen, um uns mit den größeren Zyklen der Natur zu verbinden; mit gemeinsamem Trommeln, um den Verstand zu verlieren und Freude zu teilen; mit Meditation, Trance-Haltungen und Reisen in die Anderswelt unser weises Tiefenselbst’, um zu erahnen, wer wir sein können und wer wir sein wollen.

Jeweils dienstags, 18.30h bis ca. 22h, anschl. gemeinsames Essen, zu dem jeder etwas mitbringt. Erstes Treffen zur Probe (€ 50), danach verbindliche Anmeldung für alle Termine (je € 50). Die Einnahmen werden gespendet.

1. Halbjahr 2017                                               2.Halbjahr 2017

Lichtmess: die Ahnung  31.1.                                Schnitter: der Abschnitt  1.8.

Frühj.-Tag-Nacht-Gleiche: die Balance  21.3.            Herbst-Gleiche: der Dank  5.9.

Beltane: die Fruchtbarkeit  2.5.                              Samhain: die Ahnen  31.10.

Sommersonnenwende: das Erreichen  20.6.               Wintersonnenwende: die Neugeburt  19.12.